Category: Auto & Verkehr

Die Trends der IAA – der VW up! spaltet die Gemüter

Polarisierend: MOTOR-TALK.de Mitglieder sehen VW up! als größte Überraschung und auch als größte Enttäuschung der IAA 2011
– Größte Auto- und Motor-Community gibt Feedback zur MOTOR-TALK IAA Tour
– Die IAA 2011 hat die Mitglieder vollauf begeistert

Berlin, 26.09.2011 – Glänzender Lack, heiße Kurven und schnurrende Motoren so weit das Auge reicht – die Rede ist vom designstarken und innovationsreichen Automeer auf der IAA, der größten Automesse der Welt. MOTOR-TALK.de, die mitgliederstärkste europäische Auto- und Motor-Community im Internet, nahm 150 seiner Mitglieder am Fachbesuchertag der Messe mit auf eine ganz besondere “Kreuzfahrt”: Im Rahmen der IAA Tour bekamen die MOTOR-TALKer auf den Ständen der bekanntesten Fahrzeughersteller, darunter Audi, BMW, Ford, Mercedes-Benz und Volkswagen, ein exklusives Programm geboten. Dabei nahmen die MOTOR-TALKer die Weltpremieren und Neuheiten der Hersteller genau unter die Lupe.

Hervorstechend: Das Echo der MOTOR-TALKer spiegelt die im Netz vorherrschende gespaltene Meinung zum VW up! wider. Bei einer Umfrage unter den Teilnehmern der IAA Tour wurden die verschiedenen Modelle von knapp einem Fünftel als “größte Überraschung” bezeichnet beziehungsweise von einem Viertel der Teilnehmer als “größte Enttäuschung” genannt. Insbesondere das minimalistische Design polarisiert. Ein weiteres Modell von VW spaltet ebenfalls die Gemüter in der Kategorie Design: Der neue Beetle wird einerseits wegen guter Form und gutem Konzept geschätzt, andererseits als “Herby auf Anabolika” bezeichnet. Hier gibt es mehr Infos zur IAA 2011 in Frankfurt/ Main (http://www.motor-talk.de/thema/iaa).

Einig sind sich die MOTOR-TALKer allerdings darin, dass die IAA 2011 ein voller Erfolg war – 85 % der Umfrageteilnehmer gefiel die Automesse “Gut” bis “Sehr Gut”. Auch die MOTOR-TALK IAA Tour fand großen Anklang. Die Teilnehmer vergaben der Tour insgesamt die Note 1,6: “Die Organisation war sehr gut, wir wurden super versorgt und die Führungen auf den einzelnen Ständen waren zum Großteil auch toll. Für uns MOTOR-TALKer gab es sehr viele exklusive Specials, die man als normaler Messebesucher nicht erhält, darunter auf dem Ford Stand sogar die Möglichkeit zur Testfahrt mit dem Rallyefahrer Mikko Hirvonen!”, so die Statements der Teilnehmer.

Auch Bert Schulzki, MOTOR-TALK Geschäftsführer, sieht die IAA Tour als Erfolg: “Das Feedback der Teilnehmer war großartig. Ich finde es wichtig, unsere Mitglieder auch offline zusammen zu bringen und Events dieser Art zu organisieren. Immer wieder ist es spannend, die interessanten Ansichten und Meinungen der MOTOR-TALKer in Erfahrung zu bringen und der gesamten Community zur Verfügung zu stellen.” Hier gibt es weitere Berichte zur IAA Tour, organisiert von MOTOR-TALK.de (http://www.motor-talk.de/blogs/iaa/das-war-die-motor-talk-iaa-tour-2011-t3494216.html).

Ergänzendes Bildmaterial von der MOTOR-TALK IAA Tour kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:
http://data.motor-talk.de/data/press/photos/IAA-Tour-Audi-Hero-Show.jpg
http://data.motor-talk.de/data/press/photos/IAA-Tour-Ford-Mikko-Hirvonen.jpg
http://data.motor-talk.de/data/press/photos/IAA-Tour-VW-Standfuehrung.jpg

 

Über MOTOR-TALK.de:
MOTOR-TALK.de ist die größte europäische Auto- und Motor-Community im Internet. Die knapp zwei Millionen registrierten Nutzer haben hier die Möglichkeit, sich in Foren und Blogs mit Gleichgesinnten über alle erdenklichen Themen rund ums Fahrzeug auszutauschen. Magazin und Marktplatz bieten darüber hinaus interessante Informationen aus der Automobilwelt. Die 2001 gestartete Webseite www.MOTOR-TALK.de gilt als die Experten-Plattform für alle motorisierten Fortbewegungsmittel auf zwei und vier Rädern.